(Legend Deck) Control Priester von Savjz

Willkommen zu einer weiteren kleinen Deckvorstellung – diesmal dreht sich alles um das Priester Deck von Savjz, welches in der aktuellen Meta enorm stark ist. Ich selbst habe es eben ~4 Stunden gespielt und bin von Rang 14 auf Rang 8 geklettert, das Deck hat keine Hardcounter. Diesmal keine große Analyse, nur eine Kurzvorstellung.

Spielstilsavjzpriest

Generell geht es nur darum, das Feld zu kontrollieren. Schaden auf den gegnerischen Helden auszuteilen ist völlig irrelevant, die Spiele dauern also vergleichsweise lange. Dafür hat man aber besonders gegen Rush Decks auch viele Gegner, die – wenn alles gut lief – in Turn 4-6 aufgeben, was wiederum einige Zeit einspart. Gegen andere Control Decks jedoch können die Games durchaus auch bis zur letzten Karte andauern.

Mulligan

Gegen aggressive Decks (Jäger, Hexenmeister…): Prinzipiell kann alles von 0-3 Manakristallen behalten werden, mit Ausnahme der Thoughtsteals und des Shadow Word: Deaths. Ihr solltet jedoch nur maximal eine Karte für 3 Mana behalten (1 Dark Cultist oder 1 Injured Blasemaster). Versucht einfach sofort eine gute Manakurve auf die Hand zu bekommen, der Idealfall ist: Circle, Auchenai/Zombie, Pyromancer und Injured Blademaster.
Alles was 4+ Manakristalle kostet kann weg.

Gegen langsame Decks (Control Warrior, Ramp Druide…): Gar nicht so ein großer Unterschied, hier können aber prinzipiell alle 3er Karten behalten werden – mit Ausnahme des Shadow Word: Deaths. Auch das Thoughtsteal kann und sollte gehalten werden. Alles darüber hinaus würde ich hier ebenfals weghauen. Ein guter Start mit den starken Dienern für 3 Manakristalle ist das Wichtigste, um den Gegner früh dazu zu bringen, ein paar Removals zu verbraten.

Harte Gegner

Prinzipiell kann das Deck gegen alles gewinnen. Auch wenn auf den ersten Blick ein wenig Lategame fehlt, so konnte ich selbst spiele gegen Control Warrior auch ganz zum Schluss noch als Sieger vom Feld gehen. Hier kommt es dann eben einfach darauf an, 1-2 starke Karten aus den Thoughsteals zu bekommen.

Gegen die gängigen Rushes hat das Deck sehr viele Antworten, mit einer schlechten Starthand kann es aber natürlich trotzdem manchmal Probleme geben.

Meine Statistik

21 Siege, 10 Niederlagen
9 Siege und 7 Niederlagen davon ohne Münze
12 Siege und 3 Niederlagen davon mit Münze
-> Das Deck ist in der aktuellen Meta deutlich stärker, wenn es den 2. Zug hat!

  • Gegen Priester: 1 S / 1 N
  • Gegen Krieger: 3 S / 0 N
  • Gegen Hexenmeister: 4 S / 2 N
  • Gegen Magier: 3 S / 0 N
  • Gegen Druide: 3 S / 1 N
  • Gegen Jäger: 4 S/ 3 N
  • Gegen Schamane: 2 S / 0 N
  • Gegen Paladin: 1 S / 3 N
  • Gegen Schurke: Keinen Schurken angetroffen

Übersicht

+ Keine richtigen Counter
+ Sehr spaßiges Deck, durch die Thoughtsteals immer Abwechslung
+ Mit einer guten/normalen Hand der Tod eines jeden Cancer Decks 😉

/ Vergleichsweise günstig für ein Control Deck

– Relativ schwer zu spielen

Probiert es mal aus und erzählt mir von euren Erfahrungen in den Kommentaren!

World of Warcraft: GameCard (60 Tage Pre-Paid) [PC Code - Battle.net]
  • Aktivierungsanleitung :
  • 1) Besuchen Sie www.battle.net/code.
  • 2) Loggen Sie sich ein oder erstellen Sie einen Battle.net-Account.
  • 3) Geben Sie den oder die erwünschten Code(s) ein.
  • 4) Die Spielzeit wird Ihrem bei Battle.net hinterlegten World of Warcraft-Account direkt gutgeschrieben.

Gern diskutiert dieses auch in den Kommentaren.
Bleibe auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden.

facebook logo          twitterlogo

 
 

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. MaxtremeHS sagt:

    Habe keinen Vol’jin, Cabal oder Sylvanas… dafür nen Shrinkmeister (gut für Madness), 2* Holy Fire und nen Frost Elemental… überlege mir aber Holy Nova, die hätte mich vorhin definitiv gegen Pala gerettet!! Ansonsten schönes Deck

  2. jesi sagt:

    @meh
    Strifecro hatte mal gesagt, man solle anstelle von Vol’Jin irgendeine starke Basic Karte nehmen. Da es nicht wirklich einen optimalen Ersatz für ihn gibt.

  3. meh sagt:

    Wie kann man den Vol´jin am besten ersetzen? Habe ihn leider nicht 🙁

  1. 19. Januar 2015

    […] wurde ist es Zeit, euch mal mein Deck vorzustellen. Es handelt sich hierbei um eine Abwandlung des Priestdecks von Savjz, welches ich bereits vor einigen Tagen vorgestellt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.